Rezepte mit unserem Protein Senf Gewürz 



Senfcreme

∙ 10g Senf Gewürz ∙ 1 Ei Gr. L

 ∙ Kräutersalz (nach Geschmack)

∙ 100ml Sina Senf ∙ 1EL Weißweinessig

Ihr braucht ein schmales, hohes Gefäß, da die Menge sonst schwierig mit dem Stabmixer zu bearbeiten ist. Das Ei mit dem Senf Gewürz, Kräutersalz und Essig vermengen und mixen. Nun langsam die Sina dazu geben und dabei den Stabmixer auf und ab bewegen. So einfach und schnell habt ihr eine pikant scharfe Senfcreme, mit Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren, die auch noch den Stoffwechsel anregt.

Fleisch-, Fisch-, Gemüse- … die Senfcreme passt zu jeglicher Art von Frikadelle. Sie schmeck aber auch auf der Stulle (z. B. Hansi Hanf oder Lizzy Leinsam) unter Käse oder Kochschinken, oder einfach als Krönung auf dem gekochten Ei. 😉 Egal welche Variation: Lasst es Euch schmecken!


Pikante Frikos

∙ 800g Gehacktes halb & halb

∙ 1 kl. Zwiebel (fein gehackt) ∙ 1 Ei Gr. L

∙ 40g Flohsamenschalen ∙ 60g Senf Gewürz

 ∙ 8g Salz ∙  8g Pfeffer 

Fangen wir an mit der wahnsinnig komplizierten Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und ordentlich verkneten! Fertig! …. naja fast…. . Formt die Frikos in die von Euch gewünschte Größe, je nachdem, ob Ihr Sie als Snack zwischendurch naschen möchtet oder als Hauptgericht mit z. B. Krautsalat (Rezeptbuch S. 30). Jetzt müsst Ihr sie nur noch in der Pfanne braten. Sina Senf ist bis 180°C erhitzbar, ohne die Fettsäuren zu zerstören, Ihr könnt aber natürlich auch ein Öl/Fett Eurer Wahl nehmen. Guten Hunger!


Senfbutter  

∙ 200g Butter ∙ 6 g Zwiebelpulver ∙ 4 g Rauchsalz

∙ 50 ml Sina Senf ∙ 25 g Senf-Gewürz

Nehmt Euch eine kleinere, etwas höhere Schüssel, um Spritzer zu vermeiden. Alle Zutaten hineingeben und mit dem Handmixer ordentlich durchmixen. Das Sina Senf wertet die Butter nicht nur mit ungesättigten Fettsäuren auf, sondern macht sie auch eine unheimlich cremig und streichzart.
Natürlich könnt Ihr die Zutaten für eine kleinere Menge auch halbieren.