Rezeptideen mit unserem Mandelmehl



Waffeln mit heißen Himbeeren

∙ 50 g Mandelmehl ∙ 6 g Flohsamenschalen  ∙ 100 g Quark

 ∙ 1 Fl. Buttervanillearoma  ∙ 80 g Kiki Kokos

∙ 40 g Sündenlose Süße  ∙ 4 Eier ∙ 50 ml Mandelmilch 

Quark, Eier, Mandelmilch und Aroma in einer Schüssel mixen. Die trockenen Zutaten miteinander vermengen und dazu mixen. Den Teig könnt Ihr nun wie gewohnt im Waffeleisen ausbacken.
∙ 200 g Himbeeren TK ∙ 60 g Sündenlose Süße  ∙ 100ml Wasser ∙ 4 g Guarkernmehl
∙ 1 gestr. TL gemahlene Vanille
Die Himbeeren zusammen mit der Sündenlosen Süße in einem kleinen Topf erwärmen, wenn Ihr die Himbeeren als ganze Frucht erhalten möchtet: ganz vorsichtig rühren!
Das Guarkernmehl zügig in das Wasser einrühren um es klumpenfrei zu bekommen. Dann den Himbeeren unterheben.
Lasst es Euch schmecken.

Mandelshake

∙ 400 ml Mandelmilch ∙ 50 g Mandelmehl

∙ 3-4 Tropfen Bittermandelaroma ∙ Sündenlose Süße

Achtet bei der Mandelmilch darauf, dass sich in der Zutatenliste kein Zucker versteckt. Natürlich probiert die Industrie Euch auch hier welchen unter zu jubeln, schließlich ist er billiger als Mandelmilch.
Wer den Shake süßer möchte, kann nach Geschmack von der Sündenlosen Süße dazu geben. Diese solltet ihr vorher mahlen, damit sie nicht „knirscht“. Das funktioniert auch gut im Smoothie-Maker oder in Ommas Moulinette.
Die Mandelmilch mit dem Bittermandelaroma und dem Mandelmehl in einen Shakebecher oder Smoothie-Maker geben, die Sündenlose Süße dazu und shaken/mixen. Fertig!
Der ganze Shake hat dann ca. 237 kcal; 7,9g verwertbare KH; 9,7g Fett; 27,5g Eiweiß und ist auch noch vegan.

Biskuit (ein Blech) 

∙ 90 g Mandelmehl ∙ 6 Eier Gr. M

 ∙ 150 g Sündenlose Süße (gemahlen) ∙ 5 g Guarkernmehl

∙ 1 Prise Salz ∙ 2 TL Vanille extrakt ∙ 4 EL heißes Wasser

Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und kalt stellen. Das Eigelb mit der Sündenlosen Süße so lange mixen, bis das Eigelb sehr hell wird. Dann das heiße Wasser esslöffelweise hinzu mixen. Das Mandelmehl mit dem Guarkernmehl vermischen und zum Eigelb mixen. Nun zügig das Eiweiß unterheben. Die Masse gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft für 30 Minuten backen.